Logo Bestattungshaus Palm-Hoppe

Beratung, Terminabsprachen und Organisation

Der Sterbefall wird von uns aufgenommen, wir sind beratend und organisatorisch an der Seite der Angehörigen, um alles im Sinne des Verstorbenen zu regeln. Den Hinterbliebenen stehen wir helfend zur Seite. Der Bestattungs-, Urnenbeisetzungs-, Trauerfeiertermin wird von uns zusammen mit den zuständigen, behördlichen Stellen (Friedhofsverwaltung, Kirchenämtern, Krematorium und Pfarrern oder freien Rednern) festgesetzt. Dabei werden auch alle Einzelheiten zum Ablauf der Trauerfeier bzw. Bestattung besprochen.


Trauerfeier und Bestattung

Die Trauerfeier wird von uns ganz individuell gestaltet. Die Aufbahrung kann traditionell dekoriert oder besondere Vorlieben (Hobby, Verein) des Verstorbenen können einbezogen werden.


Dekoration


Dekoration

Überführungen

Eine Überführung und die damit fachgerechte Einsargung des Verstorbenen vom Trauerhaus, Krankenhaus oder Seniorenheim ist in jedem Falle notwendig. Auch bei Überführungen im gesamten In- und Ausland können Sie unsere Hilfe in Anspruch nehmen. Die vielfältigen nationalen und internationalen Bestimmungen werden von uns streng beachtet, die technischen Vorbedingungen für den Transport auf dem Land-, Luft- und Seeweg genau eingehalten. Beantragt werden auch die behördlich notwendigen Formulare zur Überführung des Verstorbenen.


Traueranzeigen und Trauerbriefe

Die Traueranzeigen und die Trauerbriefe sind eine individuelle persönliche Art, Mitmenschen vom Tod eines Angehörigen zu unterrichten. Über den inneren Kreis der Angehörigen hinaus werden gezielt angesprochen: Freunde, Arbeitskollegen, Nachbarn, Institutionen, Kirchen, Vereine, Parteien eben alle, zu denen der Verstorbene eine besondere Beziehung hatte. Der Druck der späteren Danksagungsanzeigen und die gedruckten Danksagungskarten (etwa 2 bis 4 Wochen nach der Beisetzung) übernehmen wir ebenso, wie auch den der Einladungskärtchen zur anschließenden Bewirtung.


Schriftverkehr und Erledigungen

Wir erledigen für Sie sämtlichen, erforderlichen Schriftverkehr. Dazu gehören Krankenkasse, Rentenabmeldung bzw. Beantragung des Sterbevierteljahres und der folgenden Hinterbliebenerente. Für Pensionen oder Zusatzrenten übernehmen wir auch alle notwendigen Formalitäten. Bei Versicherungen, die angemeldet oder umgemeldet werden müssen, stehen wir helfend ebenfalls zur Seite, genauso wie bei sämtlichen Kündigungen jeglicher Art den Sterbefall betreffend.

53474 Ahrweiler
Niederhutstraße 15
Telefon 02641 34272



53474 Bad Neuenahr
Jesuitenstraße 14
Telefon 02641 9188971




Mobil 0171 8534705


E-Mail

office@bestattungen-palm-hoppe.de



Telefonisch sind wir
jederzeit für Sie
erreichbar

auch an Sonn- und Feiertagen


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9-17 Uhr
Samstag 9-13 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung